Plötzlich Fee - Winternacht

Deutsches Cover
Englisches Cover


Titel: Plötzlich Fee - Winternacht



Gebunden: 16,99€
Kindle: 13,99€ 
Verlag: Heyne
Seiten: 496

Engl. Titel: The Iron Daughter
Gebunden: 17,99€
Taschenbuch: 7,90€
Kindle: 4,79€

Bisher erschienen in der Reihe:


Plötzlich Fee - Winternacht

Plötzlich Fee - Herbstnacht

Plötzlich Fee - Frühlingsnacht

Inhalt
So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …

Meine Meinung
Der zweite Band der Plötzlich Fee Reihe schließt sehr gut an seinen Vorgänger an und man ist sofort wieder in der ganzen Geschichte drin. 

Nachdem der alte eiserne König Machina besiegt wurde gibt es einen neuen noch mächtigeren Feind im Feenreich, den Meghan zusammen mit ihren Gefährten bekämpfen muss. Auch Puck kehrt wieder zurück, wobei nicht ganz klar ist, wie er das geschafft hat und wie er Meghan und Ash finden konnte.

Zu der Beziehung zwischen Ash und Meghan: Also, ich weiß ja nicht so genau, aber irgendwie finde ich die beiden ziemlich anstrengend. Ich wäre definitiv eher Team Puck und Meghan :D
Er ist so viel lieber und Ash benimmt sich die meiste Zeit einfach nur schrecklich gegenüber Meghan und sie ignoriert das einfach alles mal.

Der Schreibstil ist wie schon im vorherigen sehr gut und flüssig und man kann das Buch ohne Probleme in einem Rutsch lesen, wobei es mich jetzt auch nicht so gefesselt hat, dass ich das gemacht hätte :D

Vorallem die Nebencharaktere in diesem Buch sind einfach nur toll! Grim und Puck sind beide einfach echt lustig und man muss schon das ein oder andere mal beim lesen schmunzeln.

Am Ende haben wir wieder einen Cliffhänger, aber ich denke mal, dass soll als gute Überleitung zum nächsten Band diesen und tatsächlich macht es einen schon so ein bisschen neugierig.

Fazit
Ich mag die Plötzlich Fee Reihe eigentlich recht gerne, aber trotzdem haut mich dieser Band nicht so vom Hocker, dass ich hier die volle Punktzahl vergeben würde. Wie auch bei dem vorherigen Band der Reihe, bietet dieser ebenfalls gute Unterhaltung, weist aber leider auch einige Schwächen auf.

Bewertung
3,5/5

Kommentare:

  1. Echt? Du bist eher Team Puck? Neee- geht gar nicht ;) sonst bin ich so gut wie immer für den Underdog aber Ash- der ist einfach ein Traum...ich find die Buchreihe wirklich gut! Aber ich liebe eh diesen ganzen Fantasy-Kram ;)

    Ich folge dir mal :)

    Grüüüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ash ist ein Traum? Was? Er ist doch so 0815...
      Ich liebe Puck total. Puck und Grimalkin. Das sind eindeutig die coolsten Personen im Buch :)
      Aber ich will nicht, dass Puck mit Megan zusammenkommt, weil Megan auch so ist wie Ash...absolut langweilig.

      Löschen
    2. ich finde einfach, dass ash ein bisschen über perfekt wirkt und puck bemüht sich immer so süß um meghan und naja, das würde ich ihm einfach gönnen :)

      Löschen
    3. ALso perfekt finde ich Ash jetzt nicht, aber ich stell mir den sooo toll vor ;) dann noch seine bisschen grobe art...hach ;)
      Puck ist auf jedenfall cool, aber da ist nix zwischen meghan und puck.
      Und Grimakin ist eh der beste :D

      http://federherzen.blogspot.de

      Löschen
    4. Huhu (:
      .. alsooo ich liebe Ash echt, er ist ganz, ganz bezaubernd, aber sorry an Puck kommt niemand ran. Was er einfach schon alles für Meghan getan hat, undglaublich.. *-*
      Naja im dritten Teil hat Puck sich mal von einer ganz anderen seite gezeigt, kann man es ihm verübeln? Nope! Was maghan so mit ihm abgezogen hat - hammer -.-'

      Freu mich aber sehr auf den vierten Teil (:

      Grim <333

      Löschen
  2. Also ich liebe die "Plötzlich Fee"-Reihe und werd diese Woche noch Band 3 beginnen, um dann für Band 4 bereit zu sein, der ja demnächst rauskommt ;)

    Und ich muss sagen: Ich bin auch eindeutig, im Team Ash! Puck ist mir persönlich viel zu fröhlich und waghalsig.

    Grimalkin finde ich ja auch super! Bin gespannt, was der noch alles so anstellt ;)

    LG
    Monika
    www.suechtignachbuechern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine tolle Rezi!
    Ich schleich auch schon ne Weile um die Bücher herum, naja werden wohl noch etwas warten müssen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)

    Ich habe deinen Blog gerade über Blog-Zug entdeckt und bin sofort Leser geworden^^

    Ich würde mich über einen Gegenbesuch sehr freuen :D

    Liebe Grüße & noch ein schönes Wochenende
    Maura
    (emotional-life-of-books.blogspot.de)

    AntwortenLöschen