[Rezension] Lockwood & Co ~ Das Flammende Phantom - Jonathan Stroud

Lockwood&Co #4 ○ Gebunden 19,99€ ○ cbj ○ 512 Seiten


Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis führt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschüttern werden und dass sie damit Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können ...



Auch der neueste Teil der Lockwood & Co Reihe hat mich bereits nach wenigen Seiten wieder in die wunderbar düstere Welt des von Geistern verseuchten Londons abtauchen lassen.

Dieses Mal begleiten wir zunächst nur Lucy bei ihrer Tätigkeit als nun eigenständige Beraterin. Schon nach ein paar Minuten kam direkt wieder Gänsehaut auf, denn wie gewohnt beschreibt Stroud gekonnt gruselig die spannenden Geistereinsätze, sodass ich schon gleich zu Beginn wieder an das Buch gefesselt war!

Dieser Teil der Reihe hat mir besonders deswegen so gut gefallen, da er (im Gegensatz zu zum Beispiel Band 2) auch viel auf der zwischenmenschlichen Ebene im Lockwood Team behandelt und ich habe sehnsüchtig endlich mehr Szenen zwischen Lockwood und Lucy herbeigesehnt. Tatsächlich geht es mir eher selten so, dass ich mir mehr Liebesszenen wünsche (viele Bücher haben davon schon viel zu viel drin), aber zwischen den beiden knistert es förmlich die ganze Zeit, nur leider passiert nie etwas, arrrgh :D
Es gibt sehr viele Handlungsstränge die parallel ablaufen, sodass ich mich zwischendurch schon gefragt habe, was dies nun alles miteinander zu tun hat und mich fast ein wenig überfordert gefühlt habe mit den ganzen verschiedenen Geistereinsätzen gleichzeitig. Die Aufklärung erfolgt jedoch, wie so häufig, am Schluss und alles führt zu einer gemeinsamen Erklärung.

Ich liebe Jonathan Strouds Schreibstil einfach. Humorvoll an den richtigen Stellen und gleichzeitig manchmal auch so schaurig, dass es einem ein kalter Schauer den Rücken hinunter läuft. 

Ich bin unglaublich gespannt wie sich die ganze Geschichte in Band 5 auflösen wird, da dies ja angeblich der letzte Band der Reihe sein soll. Obwohl das Ende von Das Flammende Phantom nicht ganz so fies war, wie das den Bandes davor, freue ich mich schon sehr darauf endlich weiterzulesen und auf ein weiteres Abenteuer mit den Figuren zu gehen, die sich so langsam zu meinen Lieblingscharakteren in der Literaturwelt gemausert haben.


Ein weiterer grandioser Teil aus der Welt von Lockwood & Co, der genau wie seine Vorgänger mit Spannung, Humor und einer gesunden Portion Grusel überzeugen kann.
Ich kann es kaum erwarten endlich Band 5 der Reihe, die sich im Laufe der Bücher und Jahre tatsächlich zu meiner Lieblingsreihe entwickelt hat, in die Finger zu bekommen!



5/5 Bookmarks


...an den cbj Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Ah ich bin so unendlich gespannt auf dieses Buch und freue mich riesig, dass es dir gefallen hat! Und das Cover ist einfach der Hammer. :D Danke für die Rezi!

    Allerliebste Grüße, Sandy von BlackTeaBooks ☕

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir mal ganz viel Spaß mit Lockwood und seinen Kollegen! Ganz schnell lesen! Lohnt sich wirklich ungemein :)

      Löschen